Geplant ab Herbst 2018. Ein inklusives, individuelles Wohnprojekt (14 Plätze für Menschen mit Behinderung).

 

Im "Offenen Wohnverbund" (OWV) werden wohnen:

  • Landwirtschaftliche MitarbeiterInnen
  • PraktikantInnen ohne oder mit Unterstützungsbedarf
  • sowie einige Menschen mit schwerer (Mehrfach-)Behinderung. Für Letztere sind "Konduktiv - Mehrfach-therapeutische Förderangebote" (nach Petö und Keil) geplant, sowie die nahegelegene Tagesstruktur "Media & More 2".

Freizeitangebote vor Ort:

  • Das Treiben am Hof,
  • tiergestützte Intervention und Hippo-Therapie
  • Sport, Kultur und gesellschaftliche Veranstaltungen.