Biogemüse aus sozialer Produktion

Was unsere Biogemüseproduktion auszeichnet?

Wir betreiben am ÖKO Landgut Sonnenfeld eine soziale Landwirtschaft, was konkret heißt, dass in unserer Produktion Jugendliche mit Behinderung arbeiten und ausgebildet werden.

 

Durch die kleinen bewirtschafteten Flächen kommen bei uns keine großen Maschinen zum Einsatz und das meiste wird per Hand geerntet. Unsere Gärtner kümmern sich um Anbau, Pflege und Ernte des Biogemüses am Betrieb. Durch die Nutzung des reichlich vorhandenen Pferdemists kann eine alte, bewährte Anbaumethode, die der warmen Mistbeete sehr gut einsetzen werden. So wird dafür gesorgt, dass unsere Betriebsküche schon sehr früh im Jahr frisches Gemüse auf den Mittagstisch bringt. 

 

Tatkräftige Unterstützung bekommt das Gärtnerteam von unseren Jugendlichen die am Betrieb zu Gartenbauhelfern ausgebildet werden. Dabei werden sie von fachkundigen Sozialarbeitern unserer Partnerorganisation ITA GmbH angeleitet.

 

Als Ausbildungsbetrieb und seit 2016 als Green Care Betrieb offiziell anerkannt bieten wir im Rahmen von Exkursionen interessierten Jugendlichen immer wieder die Möglichkeit uns genauer bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. (...Gartenbauhilfe